Über Arne

Hi, ich bin Arne. Ich schreibe hier, weil ich etwas geben kann, was zurzeit zur Genüge gebraucht wird. Ich weiß, wie es sich anfühlt, einfach nur planlos und unmotiviert zu "funktionieren", anstatt schon am frühen Morgen voller Energie aufzuwachen und das eigene Leben auf das Vollste zu genießen. Ich habe eine lange und anstrengende Reise hinter mir und will dir in diesem Blog zeigen, wie du deine eigene Reise ab heute etwas beschleunigen kannst. >>Mehr<<

Verführung als Selbstzweck

Warum Verführung der Schlüssel zur Selbstliebe ist. Heute mal ein Tabuthema, das nicht mehr totgeschwiegen werden darf. Bei diesem Titel fragst du dich sicher, was dich jetzt erwartet. Deswegen lass mich dir gleich einmal sagen, worum es heute NICHT geht. Es geht NICHT darum, wie du andere Menschen verführst. Es geht hier auch nicht darum, [...]

2020-02-17T19:35:31+01:0012. Februar 2015|Erfülltes Leben|6 Kommentare

Mit bedingungslosem Selbstausdruck zu tiefster Selbstliebe und maximaler Eigendisziplin

Wow, so viele abartig theatralische Superlative in einer Überschrift. Herzlichen Glückwunsch! Du hast die erste Hürde überwunden und TROTZDEM auf diesen Artikel geklickt. Damit hast du bewiesen, dass du des folgenden, unglaublich machtvollen Inhalts würdig bist. Bist du auch manchmal neidisch auf die Menschen, die sich immer wieder aufraffen? Die sich immer wieder motivieren können, das Richtige [...]

2020-02-17T19:46:33+01:0027. Dezember 2014|Wohlstand und Erfolg|10 Kommentare

Warum müssen manche Menschen hart für ihr Glück kämpfen und andere nicht?

Hast du dich auch schonmal gefragt, was den Unterschied zwischen Menschen ausmacht, die um jeden Funken Selbstliebe und Disziplin hart kämpfen müssen, während andere scheinbar sorgenlos (manchmal sogar gewissenlos) durchs Leben wandern? Ich schon. Und diese Frage hat mich fertig gemacht. Ich dachte, dass ich einfach nicht dazu gemacht bin, dass ich von Natur aus [...]

2020-02-17T19:46:41+01:0010. Dezember 2014|Wohlstand und Erfolg|3 Kommentare

Welche unerwartete Lebenslehre ich aus den ersten 10 Seiten der Autobiografie von Arnold Schwarzenegger gelernt habe

Bevor ich anfange: Lege beide Hände auf deinen Schoß. Jetzt, neige deinen Kopf etwas nach links, so ungefähr in einem Winkel von 60 Grad. Nun mach deinen Rücken ein klein wenig rund, lass deinen Kopf nach vorn fallen und schließe die Augen. So habe ich mich nach jeder Seite der Autobiografie von Arnold Schwarzenegger, „Total [...]

2020-02-17T19:46:49+01:004. Dezember 2014|Wohlstand und Erfolg|0 Kommentare